Konzerttickets online kaufen Das Tempodrom
PUR Tickets bei www.eventim.de

Das Tempodrom

Das Tempodrom in Berlin wurde 1980 von der ehemaligen Krankenschwester Irene Moessinger gegründet. Sie investierte das Vermögen einer Erbschaft in ein Zirkuszelt. Eine Zeit lang lebte sie mit den Künstlern zusammen, aber der Traum ging nach einem Jahr durch Insolvenz zu Ende. Der Betrieb konnte mit Hilfe des Berliner Senats fortgeführt werden. Seit seiner Gründung befand sich das Tempodrom am Potsdamer Platz, direkt neben der Berliner Mauer. Im Jahr 1985 musste die Spielstätte nach Tiergarten umziehen, und zwar neben der Kongresshalle.

Architektur und Lage

Nach der Wende wurde das Bundeskanzleramt gebaut, daher musste das Tempodrom aus Sicherheitsgründen das Areal verlassen. In der Nachbarschaft des Bundeskanzleramtes befindet sich heute eine andere Spielstätte namens "Tipi am Kanzleramt". Am heutigen Platz am Anhalter Bahnhof wurde das neue Tempodrom in Berlin mit Spenden und Entschädigungszahlung aus Beton gebaut. Als die Baukosten sich verdoppelten, kam das Tempodrom unter Aufsicht der Insolvenz-Verwalter – die Gründerin und die Unternehmensgesellschaft traten zurück. Beinahe wäre der beliebte Veranstaltungsort zwangsversteigert worden. Doch eine Investorengruppe sprang in letzter Sekunde ein.

Der zellartige Bau hat ein Dach von 35 Metern und erinnert tatsächlich an ein Zirkuszelt. Die große Arena mit 3750 Plätzen bildet den Mittelpunkt des Tempodroms, die wie ein Amphitheater gebaut ist. Für kleine Veranstaltungen gibt es die kleine Arena mit 450 Plätzen. Mobile Tribünen können je nach Veranstaltungsart angepasst werden. Der Vorplatz im Außenbereich ist 2500 Quadratmeter groß, kann mit den Innenräumen kombiniert und für Events genutzt werden. Im Gebäude ist außerdem ein Liquidrom, eine Sauna mit Bad, Schwimmbecken und ein Restaurant.

Tempodrom – Tickets, Künstler und Publikum

Zahlreiche Konzerte, Galas und Kongresse wurden schon hier realisiert. Seit der Eröffnung 2001 sind weltberühmte Künstler wie Peter Maffay, Amy Winehouse und Graces Jones im Tempodrom aufgetreten. Aus Mode- und Medienwelt Elle Fashion, Michalsky, Song Contest 2007 und Club Award haben die Besucher begeistert. Die amerikanische Sängerin und Pianistin Tori Amos spielte mehrere Jahre hintereinander hier. Generell spielen vor allem Musiker im Tempodrom Berlin, die sich stilistisch zwischen Pop/Rock und Jazz/Klassik befinden wie z.B. Diana Krall, Regina Spektor, Anett Louisan oder Sigur Ros. Aber auch gestandene Künstler älteren Semesters wie bspw. Paul Simon, Elvis Costello, Jethro Tull oder die Steve Miller Band spielen oftmals in dem erhabenen Zeltbau. Das liegt zum einen daran, dass die Innenarchitektur mehr wie ein klassisches Konzerthaus aufgebaut ist. Zum anderen ist das Tempodrom meistens bestuhlt, so dass hier weniger wilde Rockkonzerte stattfinden.

Wer für das Tempodorm in Berlin Tickets kaufen möchte, kann das in den zahlreichen Konzertkassen der Stadt oder am hauseigenen Ticketschalter tun. Wer online für das Tempodrom Tickets sucht, der kann natürlich unsere Eventim-Suche benutzen.

 

 

Bildquelle: © malditofriki „Tempodrom“ Bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Flickr.com